Spende oder Zustiftung

Mit einer Spende unterstützen Sie die aktuellen Aktivitäten der Chancen-Stiftung. Da die Stiftung als gemeinnützig anerkannt ist, ist die Spende steuerlich absetzbar. Innerhalb von zwei Monaten nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie die zur Vorlage beim Finanzamt notwendige Spendenquittung. Bitte hinterlassen Sie dafür Namen und Adresse auf dem Überweisungsträger oder senden Sie uns die Kontaktdaten per email. Die Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben!

Da die Stifterin und der Stiftungsvorstand ausschließlich ehrenamtlich für die Chancen-Stiftung tätig sind, entstehen keine Verwaltungskosten. Jeder gespendete Euro fließt unmittelbar in die Förderung von Kindern und Jugendlichen. Das persönliche Engagement der Stifterin und des Stiftungsvorstands garantieren, dass bei der Auswahl der Bildungspaten, der Lehramtsstudierenden und der Freiwilligen sowie der zu fördernden Kinder die fachliche und persönliche Integrität aller Beteiligten geprüft und gesichert wird.

Mit einer Zustiftung stärken Sie die Chancen-Stiftung langfristig in ihrer Substanz. Zudem können Sie im Rahmen der von der Satzung festgelegten Stiftungsziele einen Verwendungszweck definieren. Gern erläutern wir Ihnen die Bedeutung dieser Form der Spende durch Erhöhung des Stiftungsgrundstocks in einem persönlichen Gespräch. Auch eine Zustiftung ist steuerlich absetzbar.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Chancengleichheit – Bildung von Anfang an
Spendenkonto 7900839700
Volksbank Brilon (BLZ 472 616 03)